Frankreich

Frankreich - Bildungssystem

In Frankreich herrscht eine Bildungspflicht, die im Gegensatz zur Schulpflicht auch durch selbstständiges Lernen oder durch Hausunterricht abgehalten werden kann. Die Schullaufbahn baut sich in Frankreich wie folgt auf: Die zukünftigen Schüler haben die Möglichkeit, vor der eigentlichen Schule eine Vorschule zu besuchen, in der den Schülern grundlegende Fähigkeiten beigebracht werden. Diese Vorschule wird in Frankreich Maternelle genannt. Auf die Vorschule folgt die Grundschule, die in Frankreich école élémentaire genannt wird. Auf die Grundschule folgt das Collège, die mit der Sekundarstufe I in Deutschland zu vergleichen ist. In dieser Zeit müssen sich die Schüler entscheiden, ob sie einen akademischen Abschluss oder einen berufsvorbereitenden Abschluss erreichen wollen.

Wenn ein akademischer Abschluss angestrebt wird, besuchen die Schüler ein Gymnasium (Lycée), das sie mit dem allgemeinen Abitur (Bac general) oder dem technischem Abitur ( Bac Techno) abschließen können. Wird ein beruflicher Abschluss angestrebt, können die Schüler ein Berufsgymnasium (Lycée professionnel) besuchen. Hier haben die Schüler die Möglichkeit, ein berufliches Abitur ( Bac Pro) , einen beruflichen Abschluss (BEP) oder ein berufliches Zertifikat (CAP) zu erlangen. Wenn die Schüler die Stufen absolviert haben, besteht die Möglichkeit, auf dem akademischen Weg eine Universität oder die Grand Ecole zu besuchen. Auf dem beruflichen Weg können die Schüler ihre Schullaufbahn auf Technischen Instituten, Spezialschulen oder Höheren Technischen Schulen fortsetzen. Im Zuge der europaweiten Harmonisierung der Studienabschlüsse, wird auch in Frankreich das System LMD eingeführt. LMD bedeutet, dass nacheinander die Licence bzw. Bachelor (nach 3 Jahren), der Master (nach 5 Jahren) und das Doktorat (nach 8 Jahren) erworben werden kann. Die bisherigen nationalen Diplome (DEUG, Maîtrise, DEA/DESS) werden an manchen Universitäten übergangsweise noch bescheinigt, fallen ab Ende 2006 aber weg.

 

 

Weitere Informationen zum Thema Studieren finden Sie bei Fernstudium Direkt.